Sales
Enablement
Forum 2017

26. September 2017 10:00 - 17:45 Uhr
KÄFER GUT KALTENBRUNN, Tegernsee

Referenten

Gerald
Golisch

Business Development Executive, Apple

Mehr Lesen

Wie mobile Endgeräte unsere Arbeitsumgebung revolutionieren

Kurz gefasst: Gerald Golisch präsentiert, wie Kunden von Apple die Arbeitsumgebung ihrer Mitarbeiter durch den Einsatz von iPhone und iPad komplett umgekrempelt haben. Erfahren Sie, welche Ansätze die Unternehmen dabei wählen, welche Hindernisse Sie wie überwinden und wie sich ihre Anstrengungen dauerhaft bezahlt machen.

Gerald Golisch

Gerald Golisch ist seit 15 Jahren bei Apple tätig. In seiner Funktion als Business Development Executive berät er Unternehmen beim Einsatz von iPhone und iPads. Im Fokus steht hier Entwicklung von benutzerfreundlichen Apps, die die Mitarbeiter bei ihrer Arbeit unterstützen und damit einen Mehrwert für das Unternehmen und dessen Kunden generieren.

Xing-Profil

Simone
Schatto

Head of Sales Services, KPMG

Mehr Lesen

Vertriebsschulung – vom Präsenz-Training zum Blended Learning

Kurz gefasst: Für KPMG gewinnt die vertriebliche Qualifizierung ihrer Mitarbeiter stetig an Bedeutung. Um dem engen Terminkalender der Zielgruppe gerecht zu werden, ermöglicht das Unternehmen ihnen, sich von überall weiterzubilden und stets auf dem Laufenden zu halten. Seit Anfang des Jahres nutzt KPMG einen Blended Learning Ansatz, der ein flexibles und effizientes Lernen ermöglicht. Zentraler Bestandteil sind kurze, animierte Lernsequenzen, in Kombination mit Präsenzschulungen und Coaching. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Herausforderungen, die Faktoren einer erfolgreichen Umsetzung und die digitale Lösung.

Simone Schatto

Senior Manager und Head of Sales Services bei KPMG in Deutschland.

Xing-Profil

Dr. Sebastian Frankenberger

Geschäftsführender Gesellschafter, SwissVBS

Mehr lesen

Chancen der Digitalisierung zur Steigerung der Produktivität im Vertrieb

Kurz gefasst: Dr. Sebastian Frankenberger zeigt Ihnen, wie Sie mit einem effektiven On-Boarding neue Mitarbeiter in Ihrem Sales-Team noch schneller integrieren und produktiv machen, wie Sie mit mobilem Reinforcement Ihre Investitionen in Schulung absichern, und wie Sie Vertriebsteams kontinuierlich unterstützen und auf dem aktuellsten Stand halten.

Dr. Sebastian Frankenberger

Geschäftsführender Gesellschafter der SwissVBS AG. Nach seiner Promotion an der Universität St. Gallen arbeitete er für eine der renommierten Unternehmungsberatungen. Seit mehr als neuen Jahren ist er Experte für Digitales Lernen und berät große Unternehmen in Deutschland und in der Schweiz.

Warum soll ich teilnehmen?

Wir zeigen Ihnen, wie Sie neue Mitarbeiter effizient in Ihr Team integrieren, wie Apps Ihnen dabei helfen und Ihre Verkäufer darüber hinaus sogar kontinuierlich in ihrer Arbeit unterstützen.

Holen Sie sich neue Impulse aus Fallstudien zu renommierten Unternehmen wie Allianz, Apple, GE, KPMG, oder Starbucks.

In unseren anschließenden Workshops tauschen Sie sich mit Kollegen anderer Branchen aus und geben einander ganz konkrete Anregungen, wie Sie Ihre eigenen Aufgaben noch besser bewältigen können.

Was lerne ich dabei?

Wenn Sie Ihre aktuellen Herausforderungen in nur einer der folgenden Fragen wiederfinden, lohnt sich die Teilnahme für Sie:

  • Wie hilft mir das digitale Lernen meine Ziele zu erreichen?
  • Wie unterstützen Sales Enablement Tools das Wachstum meines Unternehmens, wie steigern sie den Umsatz?
  • Wie wichtig ist mobile Lern-Unterstützung, um die Leistung meiner Mitarbeiter zu erhalten?
  • Welche sind die besten Beispiele für das Lernen mit mobilen Endgeräten?

Anmeldung

Reservieren Sie Ihren Platz noch heute!

Die Anmeldung endet am 25. September 2017

Agenda

10:00
am
Ankunft und Check-In
Gut Kaltenbrunn, Festsaal
10:30
am
Einführung und Willkommensgruß
Dr. Sebastian Frankenberger, Geschäftsführender Gesellschafter, SwissVBS
10:45
am
Wie mobile Endgeräte unsere Arbeitsumgebung revolutionieren
Gerald Golisch, Business Development Executive, Apple
11:15
am
Vertriebsschulung – vom Präsenz-Training zum Blended Learning
Simone Schatto, Head of Sales Services, KPMG
11:45
am
Chancen der Digitalisierung zur Steigerung der Produktivität im Vertrieb
Dr. Sebastian Frankenberger
12:15
pm
Mittagessen
Gut Kaltenbrunn, Salettl
1:30
pm
Interaktive Fallstudienreise: Best Practices aus digitaler Schulung und Support
- Effektive Gestaltung digitaler Inhalte (Allianz und Continental)
- Mobile Reinforcement für nachhaltiges Lernen (GE und Starbucks)
- Vertriebsunterstützung für den Außendienst (Helvetia und Pitney Bowes)
3:00
pm
Kaffeepause
Gut Kaltenbrunn, Sonnenterasse
3:30
pm
Nachhaltigkeit und Return on Investment – so messen und sichern Sie den Erfolg Ihrer Schulungsmaßnahmen
Frank Ecker, Sales Director Europe, SwissVBS
4:00
pm
Kunden-Workshops: Diskutieren Sie Ihre eigenen Aufgaben mit Kollegen aus anderen Branchen
5:00
pm
Zusammenfassung und Ausblick
Dr. Sebastian Frankenberger
ab 6:00
pm
Apero und gemeinsames Abendessen
Gut Kaltenbrunn, Salettl

Mehr über SwissVBS

Seit mehr als 16 Jahren setzen unsere Kunden auf unsere innovativen Produkte und Dienstleistungen, um die Leistung ihrer Mitarbeiter und ihre Geschäftsergebnisse in den Branchen Gesundheit, Einzelhandel, Versicherungen, Fertigung und Finanzen zu verbessern.

www.swissvbs.com/

Käfer
Gut Kaltenbrunn
Festsaal

Kaltenbrunn 1
83703 Gmund am Tegernsee
Deutschland

26. September 2017
10:00 Uhr