2019
St. Galler Forum
Digitales Lernen

27. März 11:00 - 18:00 Uhr
Universität St. Gallen, Weiterbildungszentrum

Impressionen 2018






Referenten

Unsere Referenten zeigen Ihnen, welche neuen Lern-
Formen Sie in Ihr Angebot aufnehmen sollten, um Ihre Mitarbeiter beim kontinuierlichen Lernen zu unterstützen.

André Karbowski

Director Quality Management Sales,
Sky Deutschland AG

Mehr Lesen

Wie schule ich 3.000 Verkäufer in 30 Minuten?

Der Pay-TV-Sender SKY hat im Mai ein komplett neues Programmschema vorgestellt: SKY-Q bringt neue Programmpakete und neue Preise, aber darüber hinaus auch einen neuen Receiver, eine neue Menüführung, neue Funktionen – eine ganze Flut von Neuerungen, die das Fernseherlebnis revolutioniert. André Karbowski gibt einen Einblick, wie es gelungen ist, 3000 Verkäufer mit einem Digitalen Training in kürzester Zeit auf den neuesten Stand zu bringen und Sky-Q zu einer Erfolgsgeschichte zu machen.

Nach Abschluss des Studiums als Diplom-Kaufmann an der Universität Münster startete André Karbowki seine Karriere als Bezirksleiter im Tchibo-Fachhandel, wo er über drei Jahre die Expansion vorantrieb. Seit zehn Jahren arbeitet er für den größten deutschen Pay-TV-Anbieter, zunächst als Key Account Manager für den Fachhandel und die Großfläche, dann als regionaler und nationaler Vertriebsleiter. Seit 2016 ist er für die Standards im Vertrieb von Sky in Deutschland verantwortlich.

Xing-Profil

Brigitte E. Gubler

Head Leadership and Personal Growth Academy, Novartis AG

Mehr lesen

Novartis Digital Hub: Einblicke in die Digitale-Landschaft eines internationalen Pharmakonzerns

Brigitte E. Gubler zeigt anhand anschaulicher Beispiele, wie Novartis ihre Führungskräfte mit spannenden Lernmodulen schult. Mit Erfolg: Ihr Team und dessen digitalen Lernangebote zählen zu den innovativsten in der Pharmaindustrie.

Brigitte E. Gubler verantwortet bei Novartis global die Persönlichkeitsentwicklung aller Mitarbeitenden und die Führungsausbildung der First Line Manager. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Erwachsenenbildung und Organisationsentwicklung beschäftigt sie sich damit, wie sich das Lernen mit der Zeit verändert und wie Lernangebote weltweit verfügbar gemacht werden können, ohne an Relevanz zu verlieren.

Xing-Profil

Patrick Veenhoff

Head of ENT
Academy,
Swisscom AG

Mehr Lesen

Gegenseitiges Unterrichten als neue Lernform

Der Social Learning Marketplace ist das AirBnB der Aus- und Weiterbildung. Es ermöglicht unseren 5.000 Mitarbeitenden, von- und miteinander zu lernen, gemeinsam zu üben und etwas zu erschaffen. Unsere Personalentwicklung vermittelt die grundlegenden Fähigkeiten dafür und steht Führungskräften und Mitarbeitern beratend zur Seite. Nach einem Jahr Social Learning in unserem Unternehmen teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen und nennen Ihnen die größten Herausforderungen.“

Patrick Veenhoff, Learning & Development Director von Swisscom Enterprise Customers, hat nicht nur eine neue Methode für das Corporate Learning eingeführt, sondern damit auch eine neue Lernkultur etabliert: Für seinen Marktplatz für das Soziale Lernen ist er 2017 als "Learning Innovation Champion“ ausgezeichnet worden.

LinkedIn-Profil

Dr. Diana Seibold

Head of
Allianz University,
Allianz SE

Mehr Lesen

Konzept und Umsetzung einer globalen Kampagne
zur Stärkung der digitalen Kompetenzen

Wie viele große etablierte Unternehmen steht die Allianz vor der Herausforderung, sich schnell an Trends und Veränderungen anzupassen. Eine dieser Veränderungen ist der Prozess der fortschreitenden Digitalisierung. Die Arbeit mit vielen unterschiedlichen Zielgruppen macht diesen Implementierungsprozess noch zeitaufwändiger und weniger agil. Dr. Diana Seibold präsentiert, wie die Allianz das Lernprogramm "Go digital - do the Time Warp" implementiert hat, um den Weg zu einem voll digitalen Unternehmen zu ebnen.

Frau Diana Seibold ist seit dem Jahr 2000 in verschiedenen Führungs- und Projektleiteraufgaben in HR, Marketing/Sales und im In-house Consulting in der Allianz Gruppe tätig. Seit 2018 leitet Sie die neu gegründete Allianz University für die Region D, CH, A und CEE. Diese umfasst über 50.000 Mitarbeiter in 47 Allianz Entities. Zuvor war Sie für People Development in der Allianz Holding und die neue globale Operations & IT Academy verantwortlich.

Dr. Jochen Robes

Blogger und selbständiger Berater, Robes Consulting

Mehr lesen

Trendbarometer „Digitales Lernen“: Mode oder nachhaltige Veränderung?

Jedes Jahr erscheinen Ranglisten der neuesten Trends im digitalen Lernen. Zu deren häufigsten Schlagworten gehören Lern-Apps, Microlearning, Virtual Reality, Games, Simulationen und adaptives Lernen. Doch welche dieser Trends setzen sich durch und beeinflussen die Gestaltung moderner Lern-Architekturen nachhaltig? Eine persönliche Bewertung und Anregung zur Diskussion.

Dr. Jochen Robes unterstützt Unternehmen und Organisationen bei der Einführung und Modernisierung ihrer Angebote in HR und Corporate Learning. Schwerpunkte bilden alle Themen rund um das Digitale Lernen. Nach einem Studium der Publizistik arbeitete er in Agenturen, Großunternehmen (Deutsche Bank), als Lehrbeauftragter und ist seit vielen Jahren als Blogger in der Bildungsszene aktiv (Weiterbildungsblog).

LinkedIn-Profil

Oliver Durrer

Gründer
und Inhaber,
SwissLEAP Ltd.

Mehr Lesen

Fallstudie: Ein weltweiter Zugang zu Bildung über die Blockchain

Die Verbindung von Blockchaintechnologie und Bildung lässt einen automatisch an Dinge wie Video-on-Demand bzw. Online-Education denken. Dies ist allerdings nicht der eigentliche Anwendungsfall von Blockchain. Oliver Durrer präsentiert in einer Fallstudie zum Blockchain-Pionier ODEM-Netzwerk wie sich ein globaler inklusiver, verifizierbarer und portierbarer Marktplatz für Bildungsangebote gestalten lässt.

Oliver Durrer ist ein Schweizer Unternehmer, Business Mentor, Innovationscoach, Speaker, Angel Investor und Verwaltungsrat. Mit Passion unterstützt er als Gründer der SwissLEAP AG missionsmotivierte Startups beim Design und nachhaltigen Skalieren ihrer Organisation und ihres Businessmodells. Auch Grossorganisationen begleitet er bei deren Transformation zu Lasting Enterprise Action Practices: Kundenzentrierte, datenbasiert lernende Systeme, welche holistisch und nachhaltig Wert schaffen.

Davor hat Oliver für die Klubschule Migros deren digitale Angebotsportfolioerweiterung mit der Online Academy als Corporate Startup auf- und ausgebaut, sowie das Learning InnoLab der Klubschule aus der Taufe gehoben. Früher war er 10 Jahre als Intrapreneur bei Nestlé in der Schweiz und in Asien in Marketing, Verkaufs- und Business-Unit Leitungsfunktionen tätig.

LinkedIn-Profil

Warum soll ich teilnehmen?

Sie suchen Impulse zum Thema digitales Lernen und den Austausch mit Kollegen aus anderen Unternehmen? Dann bietet Ihnen diese Veranstaltung eine geeignete Plattform.

Auf Basis konkreter Praxisbeispiele von renommierten Unternehmen erhalten Sie Einblick in innovative Schulungsformate, sowie in die Herausforderungen deren Umsetzung im Unternehmen.

In unserer anschließenden Reflektion und Diskussion tauschen Sie sich mit Kollegen anderer Branchen aus und geben einander Anregungen, wie sie ihre eigenen Aufgaben noch besser bewältigen können.

DAS NEHMEN
SIE MIT:

Als Teilnehmer erhalten Sie Einsichten in

  • neueste Trends rund um das Digitale Lernen
  • konkrete Umsetzungs-Beispiele
  • Beispiele aus anderen Unternehmen und anderen Branchen im aktiven Austausch mit Kollegen
  • kurzweilige, interaktive Formate mit kleinen Gruppen

Anmeldung

Im Kalendar vormerken

350,00 CHF Normalpreis

Lesen Sie die AGB.

ABENDESSEN IM GOLDENEN SCHÄFLI

Im Anschluss daran laden wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Abendessen im “Goldenen Schäfli” ein und lassen den ergiebigen Tag in gemütlicher Runde und bei guten Gesprächen ausklingen.

www.zumgoldenenschaeflisg.ch

Universität St. Gallen
Weiterbildungszentrum Holzweid

Holzstrasse 15
9010 St. Gallen

27. März 2019
11:00 Uhr